„Menschen auf der Flucht“ – Herbsttagung des Fördervereins informiert zu aktuellem Thema

Seit vielen Jahren engagiert sich der Förderverein für die Bildungsstätte in Himmighausen und bietet immer wieder abwechslungsreiche Programme an.

Seit vielen Jahren engagiert sich der Förderverein für die Bildungsstätte in Himmighausen und bietet immer wieder abwechslungsreiche Programme an.

Vom 23.-25. Oktober 2015 veranstaltet der Förderverein Gesamtdeutsche Bildungsstätte Himmighausen e.V. seine diesjährige Herbsttagung. In der neu gestalteten Bildungsstätte erwartet alle Teilnehmer ein informatives und abwechslungsreiches Programm.

Ein Schwerpunkt der Tagung ist das Thema „Menschen auf der Flucht“, das gerade in diesen Tagen aktueller denn je ist. Hierzu hat der Förderverein einen kompetenten Referenten gewinnen können: Werner Jostmeier. Der Politiker und Mitglied des Landtages ist Beauftragter für Flüchtlinge, Vertriebene, Spätaussiedler und deutsche Minderheiten, Sprecher des Hauptausschusses im Landtag von Nordrhein-Westfalen und Mitglied der Verfassungskommission sowie Vorsitzender der Parlamentariergruppe NRW – Polen. Der Vortrag mit anschließender Diskussion findet am 24. Oktober ab 14.30 Uhr in der Dorf- Schule Himmighausen-Ortsmitte statt. Vormittags ist der Besuch der Flüchtlingsunterkünfte in Borgentreich geplant. Hier wird der koptisch orthodoxe Bischof Anba Damian die aktuelle Flüchtlingssituation näher bringen.

Weitere Informationen rund um die Herbsttagung finden Sie hier:

Das komplette Anschreiben des Fördervereins zur Herbsttagung 2015

Die Einladung mit Programm zur Herbsttagung (Gesamtprogramm)

Die Einladung mit Programm zum Himmighausener Gesprächsforum

Informationen zum Himmighausener Gesprächsforum „Offener Dialog“

Der Anmeldevordruck

Stellenangebot: Hausleitung für die Bildungsstätte in Himmighausen gesucht

Die djo.Bildungsstätte.Himmighausen. Demnächst Ihr neuer Arbeitsplatz? (Quelle:djoNRW)

Die djo.Bildungsstätte.Himmighausen. Demnächst Ihr neuer Arbeitsplatz? (Quelle: djoNRW)

Der Landesverband NRW der djo-Deutsche Jugend in Europa sucht für die Hausleitung der djo.Bildungsstätte.Himmighausen ein Paar/Ehepaar (m/w) in Teilzeit. Unser langjähriger Heimleiter, Rainer Burggraf, wird Ende des Jahres in den wohlverdienten Ruhestand gehen und der Bildungsstätte künftig nicht mehr in vollem Umfang zur Verfügung stehen.

Es handelt sich um eine Arbeitsstelle die Erfahrung und Zuverlässigkeit erfordert, aber auch eine abwechslungsreiche, eigenverantwortliche Tätigkeit in einem offenen und dynamischen Arbeitsklima mit großen Gestaltungsmöglichkeiten bietet.

Neugierig geworden? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil im Team der djoNRW.

Hier geht es zu der Stellenanzeige und den Details.

>Himmighausen 2.014< Holzhackschnitzel, wohin man blickt (mit Bildergalerie)

Holhackschnitzel werden für das Außengelände angeliefert. (Quelle: Rainer Burggraf)

Holhackschnitzel werden für das Außengelände angeliefert. (Quelle: Rainer Burggraf)

 

Dass die Gesamtdeutsche Bildungsstätte Himmighausen derzeit eine umfassende Renovierung erfährt, ist bekannt. Jeden Tag rückt die Fertigstellung näher. Aber auch an anderer Stelle gibt es Erneuerungen. Das Außengelände wird gründlich überarbeitet – und für für die Spielfläche lieferte ein Unternehmen in der vergangenen Woche zwei Container mit frischen Holzhackschnitzeln. Continue reading