Gewinner der großen Luftballonaktion stehen fest

Viele Luftballons sind gestartet. Einer flog am weitesten. (Quelle: Dr. Christian Kahl)

Viele Luftballons sind gestartet. Einer flog am weitesten. (Quelle: Dr. Christian Kahl)

Anlässlich der großen Eröffnung des neuen Wanderweges am 8. Mai an der djo.Bildungsstätte. Himmighausen. gab es für die Gäste eine große Luftballon-aktion. Mitmachen war ganz einfach: Karte ausfüllen, an dem Luftballon befestigen und ab in die Höhe. Alle fragten sich, welcher Luftballon wohl am weitesten fliegt?

Nun, nach vier Wochen, steht das Ergebnis fest. Der weiteste Luftballon flog in das rund 25 Kilometer entfernte Schwalenberg. Die beiden Gewinner, der Absender der Karte in Himmighausen sowie der Empfänger werden in Kürze benachrichtigt und dürfen sich auf eine kleine Überraschung freuen.

Fortsetzung folgt!

Neuer Wanderweg in Himmighausen eröffnet: 200 Gäste feiern an der djo Bildungsstätte

Eine Luftballonaktion vor dem Haus begeisterte vor allem die jüngeren Besucher (Quelle: Dr. Christian Kahl)

Eine Luftballonaktion vor dem Haus begeisterte vor allem die jüngeren Besucher (Quelle: Dr. Christian Kahl)

Knapp 20 Grad und ein meist klarer Himmel begleiteten die rund 200 Wanderer, die sich am 8. Mai auf dem neuen Fischbach-wanderweg in Richtung djo.Bildungsstätte.Himmig-hausen. auf den Weg machten. Bei Musik und deftigem Essen wurde hier fröhlich die Eröffnung des neuen Wanderweges gefeiert. Großes Interesse hatten die vielen Besucher auch an den Führungen durch die umgebaute und renovierte Bildungsstätte. Continue reading

„Projektschmiede: Aktion Mensch“ – Workshop zu Fördermöglichkeiten und Antragstellung

Nützliches rund um das Thema Fördermöglichkeiten und Antragstellung erwartet die Teilnehmer in Himmighausen. (Quelle: www.djo.de)

Nützliches rund um das Thema Fördermöglichkeiten und Antragstellung erwartet die Teilnehmer in Himmighausen. (Quelle: www.djo.de)

Vom 30. April bis 3. Mai findet in unserer Bildungsstätte die „Projektschmiede: Aktion Mensch“ statt. Das Seminar ist eine Kooperationsveranstaltung des Landesverbands NRW und des Bundesverbandes der djo-Deutsche Jugend in Europa.

Während der Projektschmiede stellen Euch die Veranstalter das Förderprogramm „Noch viel mehr vor“ der Stiftung Aktion Mensch vor. Das Programm fördert Projekte im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit mit bis zu 5000 Euro. Zudem informieren sie über weitere Fördermöglichkeiten für Eure Vorhaben. Gemeinsam entwickelt ihr Projektideen und ihr werdet beim Verfassen der Anträge unterstützt. Die Teilnehmer erlernen so die Grundlagen der Projektplanung.

Auch wer noch keine konkrete Projektidee hat, sich aber inspirieren lassen möchte, ist hier genau richtig. Begleitet wird das Programm von erlebnispädagogischen Aktionen.

Teilnehmen können Multiplikator_innen und Projektleiter_innen aus Migrantenjugendorganisationen und djo-Landesverbänden. Meldet Euch noch schnell an. 

Weitere Infos zur „Projektschmiede: Aktion Mensch“ in Himmighausen und findet ihr hier.