Der Förderverein der Bildungsstätte wünscht allen Mitarbeitern, Freunden und Gästen ein frohes Neues Jahr!

Allen Mitarbeitern, Freunden und Gästen der djo.Bildungsstätte.Himmighausen. ein frohes Neues Jahr! Viel Erfolg und dass man sich im „neuen“ Haus gesund wiedertrifft

Allen Mitarbeitern, Freunden und Gästen der djo.Bildungsstätte.Himmighausen. ein frohes Neues Jahr! Viel Erfolg und dass man sich im „neuen“ Haus gesund wiedertrifft.

Schon wieder geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Zeit, sich zu erinnern und nach vorne zu schauen. Für die Bildungsstätte endet heute ein richtungsweisendes Jahr 2014. Die umfangreiche Renovierung hatte für lange Zeit alle Aktivitäten in und um das Haus bestimmt. Damit war auch eine vorübergehende Schließung verbunden. Aber es hat sich gelohnt. Als Vorsitzender des Fördervereins Gesamtdeutsche Bildungsstätte Himmighausen muss ich sagen: „Die Renovierungen in diesem Jahr haben unserer Bildungsstätte gut getan. Der erste Eindruck ist toll und alle Gäste werden das bestätigen, auch wenn manch einer mit etwas Wehmut zurückblickt und Vertrautes aus vergangenen Zeiten vielleicht vermisst.“ Continue reading

Coole Aktion in Himmighausen!

Ice Bucket Challenge in Himmighausen. Ein echter Abenteuerpädagoge bleibt dabei cool. (Quelle: Lisa Burggraf)

Ice Bucket Challenge in Himmighausen. Ein echter Abenteuerpädagoge bleibt dabei cool. (Quelle: Lisa Burggraf)

In Himmighausen ist immer was los und nun ist auch hier die Ice Bucket Challenge angekommen. Ein Abenteuerpädagoge von WolkenKratzer stellte sich der kühlen Herausforderung und bekam tatkräftige Hilfe zweier Schulklassen, die ihre Klassenfahrt nach Himmighausen gemacht hatten. 
Markus Baumgart zögerte nicht lange, als er erfuhr, dass er für die Ice Bucket Challenge nominiert ist. Jeder Nominierte hat 24 Stunden Zeit, um sich einen Eimer kaltes Wasser über den Kopf zu gießen und danach selbst drei Personen zu nominieren. Da er an diesem Tag für WolkenKratzer, die regelmäßig ausgewählte Programme für Kinder und Jugendliche in der djo.Bildungsstätte.Himmighausen. anbieten, in Action war, gab es kein langes Zögern. Klar, was ein echter Abenteuerpädagoge ist, lässt sich von Eiswasser nicht abschrecken. Zwei anwesende Schulklassen boten gerne Unterstützung an und übergossen „ihren“ Abenteuerpädagogen mit dem kühlen Nass. „Es war eine tolle Aktion und auch die Kids hatten mächtig Spaß“, lautete Markus Baumgarts Fazit.
Und einen tieferen Hintergrund hat die Aktion auch. Mit der Ice Bucket Challenge soll auf die Nervenkrankheit ALS aufmerksam gemacht und Spendengelder für deren Erforschung und Bekämpfung gesammelt werden.

Stellenangebot: Hausleitung für die Bildungsstätte in Himmighausen gesucht

Die djo.Bildungsstätte.Himmighausen. Demnächst Ihr neuer Arbeitsplatz? (Quelle:djoNRW)

Die djo.Bildungsstätte.Himmighausen. Demnächst Ihr neuer Arbeitsplatz? (Quelle: djoNRW)

Der Landesverband NRW der djo-Deutsche Jugend in Europa sucht für die Hausleitung der djo.Bildungsstätte.Himmighausen ein Paar/Ehepaar (m/w) in Teilzeit. Unser langjähriger Heimleiter, Rainer Burggraf, wird Ende des Jahres in den wohlverdienten Ruhestand gehen und der Bildungsstätte künftig nicht mehr in vollem Umfang zur Verfügung stehen.

Es handelt sich um eine Arbeitsstelle die Erfahrung und Zuverlässigkeit erfordert, aber auch eine abwechslungsreiche, eigenverantwortliche Tätigkeit in einem offenen und dynamischen Arbeitsklima mit großen Gestaltungsmöglichkeiten bietet.

Neugierig geworden? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil im Team der djoNRW.

Hier geht es zu der Stellenanzeige und den Details.