Magisches Wochenende in der Natur

Das Rauschen der Blätter im Wind, das Trommeln von Regentropfen, das Krächzen eines Rabens, das tosende Donnern eines Gewitters… die Natur ist voller Klänge – und wer genau hinhorcht, mag ganze Lieder hören!

Wir laden vom 6. bis 8. Oktober in die djo.Bildungsstätte. Himmighausen. zu einem magischen Wochenende ein, an dem wir der Natur lauschen und, davon inspiriert, selber ganz viel Musik machen – mit Händen, Füßen und selbst gebauten Instrumenten. Die erfahrenen Wildnispädagoginnen und Musikerinnen Ingrid Illmann und Doro Ahlemeyer entführen auf eine Reise in die sich langsam bunt färbenden, tiefen Wälder der Egge – und in fremde und vertraute Klanglandschaften. Wir trainieren unsere Sinneswahrnehmung, genießen die Klänge, Gerüche und Farben des beginnenden Herbstes.

Zur Fortbildung der Teilnehmer vermitteln wir dabei wildnispädagogische Methoden zur Gruppenleitung und zur persönlichen Orientierung und setzen uns damit auseinander, wie Musik und Natur Menschen zusammenführen und der persönlichen Entwicklung dienen kann. Musikalische Vorkenntnisse sind dazu nicht notwendig, nur die Lust zum gemeinsamen Musik machen, Singen, dem Verpacken von Geschichten in Musik.

Die Anmeldung zu dem Musik-Natur-Wochenende sollte bis zum 27. September erfolgen.

Die ausführliche Einladung und alle Infos gibt es hier.